Mittwoch, 29. Juli 2015

Everyday Hairproducts

Eigentlich gehört dieser Post zur Hairy Tuesday Reihe...
Leider hab ich es gestern nicht geschafft ihn fertig zu stellen also kommt er heute!
Ich möchte euch heute meine Haarprodukte zeigen, die ich wirklich täglich (bzw jeden 2. Tag) benutze.

Mein Shampoo ist das Aufbau Shampoo von schauma. Seit Jahren habe ich eigentlich eins von Aldi benutzt und habe es auch von Herzen geliebt. Aber frau weiß, dass der Produktewechsel wirklich mal sein muss.
Schauma wurde mir von Freunden empfohlen und auch einige Blogger haben die Marke gelobt.
Beim Thema Shampoo ist es mir wichtig, dass es silikonfrei ist und nicht teuer. Wenn man bedenkt, dass die Menschen früher mit simplen Sachen wie Eiern ihre Haare gewaschen haben, komm ich zu dem Schluss, dass ein Shampoo weder viel drin haben noch extravagant sein muss.

Als Conditioner benutze ich den Argan Oil Conditioner, den ich bei Primark gekauft habe.
Einen ganzen Post dazu findet ihr hier. Ich finde es nach wie vor toll und benutze es super gerne.
Vor kurzem hatte ich noch einen Conditioner von John Frida, aber der ist nun leer. Ich werde zu dem bald etwas im aufgebraucht Post erzählen.

Nach der Haarwäsche tu ich eins der folgenden Produkte in mein Haar:
1.Die Balea Feuchtigkeits Haarmilch in der Duftrichtung Mango. Das Produkt habe ich schon letztes Jahr gekauft, ich glaube mittlerweile ist die Verpackung blau statt orange. Wenn ich meine Haare Luft trocknen lassen will, benutze ich dies. Es verspricht Geschmeidigkeit und Schutz vor Föhnhitze. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht mal weiß ob es überhaupt eine Wirkung hat (vielleicht ist es einfach schon zu alt?)
Da aber sowieso nur noch wenig drin ist, habe ich beschlossen das jetzt einfach leer zu machen für mein gutes Gewissen.

2.Wenn ich weiß, dass ich meine Haare föhnen muss oder auf jeden Fall mit Hitze stylen, tu ich nach dem Duschen Hitzeschutz Creme von L'oreal Paris benutzen. Für mich immernoch das beste Hitzeschutzmittel für das Haar! 

Was ich immer benutze ist das Wunderhaaröl von Garnier. Ich fahre ja sowieso total auf Öle für die Haare ab und das hat natürlich wieder Arganöl mit drin. Ich finde es toll, dass es sowas in der Drogerie zu erschwinglichen Preisen gibt. Es macht die Haare sehr weich und glänzend, leichter kämmbar und riecht sooo gut! 

Ich wasche meine Haare alle 2 Tage, deswegen sind das meine "alle-2-Tage-Haarprodukte".
Täglich verwende ich allerdings wirklich das Öl.

Welche Produkte benutzt ihr täglich für euer Haar? 
SHARE:

Montag, 27. Juli 2015

Review: Nyx The Runway Collection

Hallo meine Lieben♥
Heute  gibt es endlich wieder eine Review!
Ich möchte euch die Lidschatten Palette "The Runway Collection" von Nyx vorstellen.
Ich habe sie für 8€ bei Kleiderkreisel gekauft in der Farbe Caviar & Bubbles. Soweit ich weiß gibt es Produkte von Nyx nicht in Deutschland zu kaufen, sondern höchstens über das Internet (Amazon bietet z.B. einige Artikel an.)
Die Palette enthält 10 Farben, die aufeinander abgestimmt sind. Sie sind alle glitzernd, je nach Farbe mal mehr oder weniger. Diese Farben sind sehr natürlich und orientieren sich am braun-nude Ton.
Der Deckel hat von Innen einen Spiegel, welcher natürlich super ist, wenn man mal auf Reisen ist. Im Auftrag sind die Farben super cremig und leicht aufzutragen,





An den Swatches erkennt man, dass die Farben nicht so intensiv sind wie sie in der Palette aussehen. Das erste Foto zeigt das Auftragergebnis der ersten Reihe. Die Farben sind so zart und leicht, dass sie mehr einen Farbeffekt auf dem Augenlid hervorzaubern statt wirklich Farbe zu verleihen. Für einige mag es natürlich ein großer Nachteil sein, ich dagegen finde es super geeignet für den Alltag.

Das zweite Foto zeigt die zweite Reihe. Man erkennt, dass die Farben hier schon besser pigmentiert sind und mehr auffallen. Der Farbunterschied auf dem Augenlid ist definitiv ausgeprägt trotz der überwiegend natürlichen Farben.

Fazit
Trotz der vielleicht vergleichmäßig weniger starken Pigmentierung finde ich die Palette super. Ich finde ihre Konsistenz unglaublich angenehm und die Farbauswahl lässt für die Nudefarbtöne wenig Wünsche offen.
Die Farben der ersten Reihe finde ich toll für den Alltag und benutze sie gerne wenn ich mal zur Uni gehe oder mich auf einen Kaffee mit einer Freundin treffe. Wenn man sich schick macht, aber halt nicht zu viel auftragen will.
Mit der zweiten Reihe kann man schon etwas dramatischere Augen Makeups kreieren. Die benutze ich gerne, wenn ich abends weggehe.
Außerdem lassen sich die Farben richtig gut verblenden und sind durch die Farbabstimmungen auch sehr gut für Schminkanfänger geeignet! Für mich ein empfehlenswertes Produkt!

Habt ihr selber schon Produkte von Nyx ausprobiert?
P.S. Vergesst nicht hier an meiner Blogvorstellung teilzunehmen!
SHARE:

Freitag, 17. Juli 2015

What to do in Summer?!

Juhuu endlich ist Sommer und die Sommerferien sind da!
Plötzlich hat man so viel Zeit, dass man sich manchmal fragt was man Sinnvolles und Tolles machen kann.
Ich habe hier ein paar Ideen für euch!

 Nehmt euch doch mal wieder Zeit für euer Zimmer! Schmeißt die überflüssigen Papiere und den ganzen Müll raus. Macht einen Ausflug zum Flohmarkt, Ikea oder sonstigen Dekorationsshops in eurer Nähe und lasst neue Farben in eurem Zimmer aufblühen. Wenn man es mit viel Liebe und einer kompletten Reiningung macht, ist man sicher paar Tage beschäftigt



Das schöne an den Ferien ist, dass so gut wie alle Freunde Zeit haben. Perfekt um zusammen rauszugehen, sich ein lecker Essen zu gönnen, an einem kühlen Cocktail während der Sommernacht zu trinken oder einfach mal einen Spaziergang zu machen.



Während man außerhalb der Ferien meistens mit Lernen oder Arbeiten beschäftigt ist, kann man nun endlich mal zur Lektüre greifen. Seien es Magazine oder schwere Literatur. Das schönste ist doch im Sommer in der Sonne zu liegen, zu merken wie man braun wird und neben bei noch etwas angenehmes zu lesen.



Wohl die liebste Beschäftigung im Sommer? Verreisen! Wenn ihr die Möglichkeit habt, fahrt viel weg und genießt die Orte und Eindrücke. Leider kostet dieses Vergnügen einiges an Geld. Wer trotzdem auf schöne Ausflüge nicht verzichten möchte, kann seine Umgebung mal auskundschaften. Mit dem Auto oder Zug kommt man an wunderbare Orte in der Nähe. Wer etwas weiter weg möchte: Fernbusse sind eine günstige Option. Zu wenig Geld fürs Reisen? Das ist ein Argument, aber kein Hindernis.




Wer zu den Träumern des Reisens gehört, kann sich eine Art Reisewunschbuch basteln. Sammelt aus dem Internet oder Zeitschriften Artikel, Bilder Informationen und macht euch daraus ein Buch/Mappe/Ordner.
Plant eure nächste Reise! Wo kann man lecker Essen gehen? Was muss man mal gesehen haben?





Ich persönlich gehe das ganze Jahr über Shoppen. Mein Kleiderschrank explodiert langsam. Also nutze ich die Zeit um mal auszusortieren. Meinen Account findet ihr unter dreamyya .
Ich kann es auch nur jeden empfehlen, dem es genau so geht wie mir!

Und was kann man sonst so tun?
-Endlich mal die Serie schauen, die man schon immer sehen wollte
-einfach faul in der Sonne liegen und Musik hören
-Spazieren gehen, Zeit an der frischen Luft verbringen
-Fahrradtour mit Freunden
-Schon mal für das nächste Schuljahr/Semester vorarbeiten
-neues Makeup und neue Frisuren auszuprobieren
-ein Sommertagebuch in Fotos machen

Was macht ihr gerne im Sommer? ♥
SHARE:
Blogger Template Created by pipdig
counter